Robert Umanskiy – Klavier

Robert Umanskiy wurde 1985 in Charkov geboren und studierte dort an der Universität der Künste bei Prof. Valentina Shuhaylo. Er gewann Preise bei Wettbewerben in Göttingen, Ettlingen und 2001 den 2. Preis beim Internationalen Horowitz-Wettbewerb in Kiew. Häufig trat er als Solist mit Orchester in Klavierkonzerten von Mozart, Chopin, Rachmaninoff und Prokofieff auf. Von 2011 bis 2013 studierte er im Master-Studiengang bei Prof. Leuschner.

Im Mai 2013 wurde Robert Umanskiy mit dem Preis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes beim 5. Arthur-Lepthien-Wettbewerb in Freiburg ausgezeichnet. 2014 nahm er am Meisterkurs Forum Musikae bei Herrn Leuschner in Madrid teil. Seit dem Sommersemester 2015 studiert Robert Umanskiy Klavierkammermusik in Saarbrücken bei Prof. Tatevik Mokatsian.

← zurück