← zurück

Johannes Ascher - Violine

Der 1998 geborene Violinist und Flötist begann seine musika- lische Ausbildung im Alter von fünf Jahren mit seinem ersten Geigenunterricht bei seiner Mutter. Mit neun Jahren wurde er von Prof. Rudolf Rampf unterrichtet, bei dem er seit 2013 die Geigenklasse am Landeskonservatorium Feldkirch besuchte, 2015 wechselte er in die Geigenklasse von Prof. Turku. Er ist Mitglied im Bundesjugendorchester, der Badischen Kammerphilharmonie und dem Landesjugendorchester Baden-Württenberg, zuletzt als Konzertmeister. Er gewann mit der Violine und Querflöte zahlreiche 1. und 2. Bundespreise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“, den Sonderpreis der Hummelgesellschaft Weimar und ist Stipendiat der Detmolder Sommerakademie.

← zurück

Auftritte

10. August 2017
Gemeinsames Crescendo

13. August 2017
Flying Strings

22. August 2017
Toujours Bach